zurück zur Übersicht

Rettungsschwimmer gesucht

Rettungsschwimmer gesucht

vom 08.05.2020

Stellenausschreibung Zweckverband NEISSE-Bad.
Rettungsschwimmer für die Badeaufsicht am Berzdorfer See dringend gesucht.
Der Berzdorfer See befindet sich im Süden der Stadtgrenze von Görlitz. Nach der Flutung des ehemaligen Braunkohlentagebaus Berzdorf entwickelte er sich zu einem attraktiven Naherholungsgebiet für Urlauber und Einheimische. Das Baden ist an mehreren Abschnitten möglich.

Die Stadt Görlitz sucht für die aktuelle Badesaison 2020 (Beginn aufgrund Corona-Pandemie noch offen, Saisonende 30.09.2020) ausgebildete Rettungsschwimmer (m/w/d) zur Übernahme der Badeaufsicht am Nordstrand und Nord-Ost-Strand.

Eine befristete Anstellung soll dabei voraussichtlich über den Zweckverband NEISSE-Bad erfolgen. Der Einsatz ist in Vollzeit, Teilzeit oder über eine geringfügige Beschäftigung möglich.

Gesucht werden verschiedenen Funktionen:

Wachführer (m/w/d)
Rettungsschwimmer (m/w/d) sowie
Bootführer (m/w/d).
Der Aufgabenbereich beinhaltet die:

Beaufsichtigung des Badebetriebes in der Zeit von 10 – 18 Uhr an den durch die Stadt Görlitz ausgewiesenen Stränden
Einleitung und Ausübung Wasserrettungsmaßnahmen
Durchführung Erste-Hilfe-Leistungen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von in Not geratenen Personen in und am Wasser
Betriebsaufsicht für bauliche Anlagen
Veranlassung der Sperrung des Badebetriebes bei entsprechenden Witterungslagen
Wartung und Pflege der Rettungsgeräte
Überwachung der ausgewiesenen Schwimmer-/Nichtschwimmerbereiche.
Sie verfügen über nachfolgendes Profil:

Mindestalter 18 Jahre
Rettungsschwimmabzeichen Silber (nicht älter als 2 Jahre)
Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre)
Zusatzqualifikation BOS-Sprechfunk digital vorteilhaft
Zusatzqualifikation zum Umgang mit Rettungsgeräten
Erfahrungen in der Wasseraufsicht sind wünschenswert
Bereitschaft zur Schichtarbeit und Arbeit an Wochenenden entsprechend Dienstplanung
Flexibilität und körperliche Belastbarkeit
gute Umgangsformen sowie freundliches Auftreten
gute Kenntnisse der polnischen Sprache sind vorteilhaft.
Für die Position des Wachführers sind darüber hinaus Ausbildungsnachweise als Wachführer, für den Wasserrettungsdienst (nicht älter als 4 Jahre) sowie die Qualifikation zum Sanitäter A/B erforderlich.

Der Bootführer sollte über einen DLRG-Bootführerschein A oder gleichwertig verfügen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Zertifikate, Nachweise, Referenzen), die Sie bitte bis zum 31.05.2020 schriftlich oder per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 5 MB) an die Stadtverwaltung Görlitz, Hauptverwaltung, Untermarkt 6 - 8, 02826 Görlitz, personal@goerlitz.de richten.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Badleiter des NEISSE-Bades, Herr Kubitz (Tel. 03581/406687) oder das Hauptverwaltungsamt der Stadt Görlitz, Frau Burkhardt (über Tel. 03581/ 671230).

Impressum Datenschutz